Archive.Org erhält mehr Spenden in BTC-Bargeld im Vergleich zu BTC

Es ist immer wieder bemerkenswert zu sehen, wie großzügig Kryptowährungsenthusiasten sein können. Genauer gesagt, es gibt immer Menschen, die bereit sind, ihr Vermögen mit demjenigen zu teilen, der es braucht. Im Falle von Archive.org erhalten sie bisher einen soliden Betrag von der Kryptowährungsgemeinschaft. Nicht nur bei Bitcoin, aber sie bekommen noch mehr Geld von den BCH-Anhängern. Das an sich ist schon ziemlich interessant, um ein Auge darauf zu werfen.

Archive.org hat jedes Jahr seine Spendenaktion. Dieser Service ist für alle Internetnutzer auf der ganzen Welt von unschätzbarem Wert. Es bietet eine Vielzahl von Inhalten, die die Menschen ohne jegliche urheberrechtliche Konsequenzen genießen können. Darüber hinaus gilt es auch als das „Archiv“ des Internets selbst, was wir alle schätzen sollten. Dienste wie diese können ohne angemessene Unterstützung durch die Gemeinde und ein wenig finanzielle Unterstützung nicht funktionieren.

Archive.org akzeptiert jetzt die Bitcoin Revolution

Genauer gesagt, ist die jährliche Spendenaktion von Archive.org deshalb so interessant. Es zieht immer viel Aufmerksamkeit auf sich, und Kryptowährungen spielen in diesem Prozess eine große Rolle. Letztes Jahr haben sie einen ordentlichen Geldbetrag in Bitcoin gesammelt. In diesem Jahr akzeptieren sie nicht nur die Bitcoin Revolution, sondern auch Bitcoin Cash, was eine interessante Entscheidung ist. Bisher scheinen sich diese Bemühungen auszuzahlen, da es ein echtes Interesse der BCH-Community gibt. Niemand will sehen, dass archive.org in absehbarer Zeit verschwindet.

Mit über 4.800 Dollar aus BCH-Spenden ist die Entscheidung sicherlich eine gute. Überraschenderweise ist dieser Betrag mehr als doppelt so hoch wie alle Bitcoin-Spenden zusammen. Man würde nicht unbedingt erwarten, dass sich diese Situation vom ersten Tag an in eine solche Richtung entwickelt. In der Welt der Kryptowährungen gibt es jedoch immer wieder gute Überraschungen. Mit den Spenden von Bitcoin Cash im Vergleich zu Bitcoin haben die Dinge eine interessante Wendung genommen.

Es ist schön zu sehen, dass die Kryptowährungs-Community diese Spendenaktion von Archive.org unterstützt

Wie bei jedem anderen „gemeinnützigen Ziel“ kann jede Form von Bitcoin in dieser Hinsicht einen großen Beitrag leisten. Es ist möglich, dass die BTC-Spenden aufgrund der steigenden Netzgebühren geringer sind. Ob das der Fall ist oder nicht, bleibt jedoch abzuwarten. Es besteht ein echtes Interesse beider Gemeinschaften, und das ist alles, was zählt. Jede Art von „Rasse“, die sich entfaltet, ist nur ein sekundärer Aspekt, auf den man achten sollte. Wie sich das alles auf lange Sicht auswirken wird, steht noch nicht fest.